Ergebnisse der Anwendung

Die Ergebnisse waren:
1. Die Entscheidung, ein offenes Treffen mit dem Thema „Alles, was Sie über HIV wissen möchten und nie gefragt haben“ am Veranstaltungsort von HOMOPHONIA – Thessaloniki Pride zu organisieren. Während diesem Treffen sollte für die psychoedukative Gruppe geworben werden.
2. Die Ankündigung des Treffens und der psychoedukativen Gruppe über das Internet und örtliche Radiostationen.
3. Die Erstellung von zwei Plakaten, die für das Treffen und die psychoedukative Gruppe werben.
4. Das Treffen zu HIV am Veranstaltungsort von HOMOPHONIA – Thessaloniki Pride am 25. November 2014.
5. Die Initiierung der psychoedukativen Gruppentreffen mit 15 Teilnehmern. Elf (11) Treffen wurden bis Ende März bereits durchgeführt. Eine Qualitätsbewertung ergab positive Reaktionen von den Teilnehmern und die Empfehlung, die Treffen fortzusetzen. 
6. Von April bis zum 9. Juni wurden elf weitere Treffen durchgeführt. Die quantitative und qualitative Bewertung ergab positive Reaktionen von den Teilnehmern und ihre Bereitschaft, monatlich an Gruppentreffen teilzunehmen.
7. Bei allen Treffen kamen die Themen zutage, die für Männer, die Sex mit Männern haben, von großer Bedeutung sind, insbesondere ihren Wunsch, Gedanken und Anliegen mit Menschen derselben sexuellen Orientierung auszutauschen.
8. Die Leute trafen sich und lernten andere Menschen mit denselben Bedürfnissen und Anliegen kennen.