Projekt/Programm

Das Tool wurde in der Vorlaufphase und während der Zusammenkünfte einer psychoedukativen Gruppe eingerichtet, die sich an Männer, die Sex mit Männern haben, richtete, einschließlich HIV-positiver Männer. Das übergeordnete Ziel des Projekts ist es, die Teilnehmenden zu stärken und so in die Lage zu versetzen, mit ihrer Lebenssituation und den Problemen, vor denen sie stehen, umzugehen. In unserem Fall ist das Hauptziel, sie zum Verhandeln über Safer Sex-Verhalten zu befähigen. Die Planungsphase beinhaltete zwei Treffen mit sechs Vertretern von HOMOPHONIA –Thessaloniki Pride und Personen, die die psychosozialen Dienste von HCDCP Thessaloniki nutzen, sowie die AIDS UNIT des AXEPA-Krankenhauses und andere AIDS UNITS in Athen und Thessaloniki (Griechenland). Jedes Treffen dauerte drei Stunden, mit zwei Mediatoren/Koordinatoren.