Grafik Startseite PQ HIV

pq-HIV

Partizipative Qualitätsentwicklung in der HIV-Prävention

Auf dieser Plattform zur Qualitätsentwicklung in der Primärprävention von Aidshilfen finden Praktikerinnen und Praktiker Konzepte und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für jede Phase ihrer Präventionsarbeit und Qualitätsentwicklung.

Basierend auf dem Ansatz der partizipativen Qualitätsentwicklung stellt diese Plattform eine anwenderfreundliche Ressource dar, die Qualität der HIV-Prävention vor Ort praxisnah und partizipativ zu entwickeln.

Aktuelle Meldungen

magazin.hiv

Berlin als queerer Zufluchtsort

In „Queer Exile Berlin“, dem Abschluss seiner Berlinfilm-Trilogie, fokussiert Jochen Hick die Debatten der queeren Communitys aus dem Blick von Migrant*innen, Aktivist*innen und Künstler*innen.

magazin.hiv

37 Jahre Rausch

Frauke K., 51 Jahre alt, raucht seit mehreren Jahrzehnten Crack. Ein Protokoll über die Macht des Rauschs und Freund*innenschaften in der Hamburger Drogenszene.

magazin.hiv

HIV-Heilung 2024: Im Prinzip ja, aber…

Weltweit gelten bereits fünf Menschen als von HIV geheilt. Liegt die HIV-Heilung endlich greifbar nah oder weiter in der ungewissen Zukunft? Ein Überblick zu den Methoden, Risiken und Aussichten.

Logo Deutsche Aidshilfe e.V.

Steffen Taubert

Referent für Psychosoziales, Beratung und Qualitätsentwicklung
Deutsche Aidshilfe

steffen.taubert@dah.aidshilfe.de

Logo Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

PQD Tool-Kit

Die Entwicklung des PQE Tool-Kits wurde von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gefördert.

Logo Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

Prof. Dr. Michael T. Wright, LICSW, MS

Institut für Soziale Gesundheit/ Institute for Social Health
Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

michael.wright@khsb-berlin.de

Banner Quality Action EU

Quality Action

Das EU-Projekt zu Qualitätsentwicklung im HIV-Bereich

www.qualityaction.eu